Gastronomie in Istrien

Die Gastronomie in Istrien wird Sie mit Ihrer Vielfalt und Abgestimmtheit begeistert. Die istrianische Küche zeigt im ständigen Wechsel der Jahreszeiten abwechselnd ihr mediterranes und ihr kontinentales Gesicht. Jährliche Veranstaltungen, wie das Istria Gourmet Festival bieten stets etwas Neues für anspruchsvolle Gäste. Abgerundet werden die Speisen mit hervorragendem Olivenöl und ausgezeichneten Weinen. Die kulinarischen Künste offenbaren sich Unabhängig von der Jahreszeit stets kräftig, leidenschaftlich und intensiv. Gönnen Sie Ihren Sinnen Geschmäcker und Düfte des Mittelmeers und genießen Sie die ausgezeichne, nur für Sie zubereiteten istrianischen Gerichte.

share

Nordwest Istrien – Oase des kulinarischen Geschmacks

Nordwest Istrien organisiert regelmäßig Veranstaltungen für Feinschmecker und ist immer bekannter für sein kulinarisches Talent mit besonderer Betonung auf die Verwendung lokaler Zutaten. Zu den thematischen Veranstaltungen gehören die 'Tage der Muscheln', die 'Tage des wilden Spargels', die 'Tage der Seezunge' und die 'Tage der adriatischen Tintenfische', während welcher lokale Restaurants und Tavernen den Gästen speziell vorbereitete Menüs mit lokalen Köstlichkeiten zu besonderen Preisen bieten.

Wertvolle Kochmützen von Gault&Millau

Gault&Millau, einer der berühmtesten französischen Restaurantführern, der 1965 gegründet wurde, stellt jedes Jahr seine Führer von Restaurants und Weinen aus, sowie monatliche und zweimonatliche Zeitschriften zum Thema Restaurants und Essen, und Sonderausgaben, die in ganz Europa veröffentlicht werden.

Weinstraßen der region Buje

Die Weinstraßen führen direkt ins Mark des istrischen Lebens, welches mit Wein und Rebe seit Menschengedenken eine besondere Beziehung pflegt. Die moderne Geschichte über Istrien und den Wein begann durch vieles eben im Nordwesten der istrischen Halbinsel. Hier wurden vor etwa 15 Jahren einige der Ideen geboren, ...
Erfahren Sie mehr

Boškarin - wahrhaftige Delikatessen des istrischen traditionellen Rindviehs

Der Boškarin ist ein weiß-graues Rindvieh mit langen Hörnern, welches in Istrien lebt und das Symbol der Region ist. Es wurde in der Landwirtschaft zum Pflügen der Felder genutzt, zum Schleppen von Steinen für den Hausbau, und dessen Fleisch und Milch wurde von den Farmern als Nahrung verwendet. Aber als es zur ...
Erfahren Sie mehr

Jakobsmuscheln von Novigrad

Die Jakobsmuschel oder wie sie hier auch noch genannt wird kapešante (capesante) wird von wahren Gourmands als eine der schmackhaftesten Muscheln auf der Welt angesehen und zwar aufgrund der Vermischung des Salzwassers mit dem Süßwasser des Flusses im Aquatorium von Novigrad. In Novigrad wird zu Ehren dieser ...
Erfahren Sie mehr

Kulinarische Reise durch nordwestliches Istrien

Auf dem Teller erfahren Sie alles über das Land wodurch Sie reisen. Über die Genüsse und Gerüche, über Menschen und ihre Lebensart, über Geschichte und Kulturerbe. Wie am besten Istrien kennenlernen, wenn Sie wenig Zeit haben? Setzen sie sich an den ersten Tisch zum Mittagessen in dem ersten Ort auf Ihrem Weg. Zum ...
Erfahren Sie mehr

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart