Novigrad

Novigrad

Unser kleines Novigrad, einst ein ruhiges Fischerstädtchen, hat sich im Laufe der Zeit zu einem interessanten Ziel für Touristen aus Europa und der ganzen Welt entwickelt. Viele von ihnen sind so begeistert von Novigrad, dass sie immer wieder gerne zurückkehren. Auch wenn Novigrad sich in einen bekannten Ort für Tourismus und Erholung entwickelt hat, so hat es sich doch diesen unwiderstehlichen Reiz eines kleinen, ruhigen Fischerdorfes erhalten.

  • Novigrad, heute ein kleiner malerischer Fischerort, wurde an einer kleinen Insel in der Nähe des Ufers gebaut.
  • Eines der wichtigsten Symbole des touristischen Zentrums sind die gut bewahrten Stadtmauern aus dem 13. Jahrhundert.
  • Novigrad - in allen farben der Istrien


Eine bekannte, ja fast intime Atmosphäre, wie sie so typisch ist für die kleinen mediterranen Städtchen, zu denen Novigrad gehört. Ein architektonisches Schmuckstück voller historischer Bauwerke, reich an wertvollem Kulturgut und Schönheiten der Natur, aber auch an ausgezeichneten kulinarischen Spezialitäten, die Ihnen ihren Aufenthalt mehr als angenehm gestalten werden und Sie gerne wiederkehren lassen.

Die Stadtmauer erzählt von der reichen Geschichte dieser Stadt, ihrem wertvollen Kulturgut, ihren Traditionen und von allem, was ihre Kulturgeschichte ausmacht. Die ersten schriftlichen Berichte stammen aus dem Jahr 599 n.Ch. Novigrad ist ein Ort mit bewegender Vergangenheit, errichtet auf den Fundamenten historischer Orte- Neapolis im siebten Jahrhundert, Civitas Nova im neunten Jahrhundert und das antike Emonia (Aemonia) im zwölften Jahrhundert.

 

share

Punto Mare

Am Strand des Hotels Maestral, nahe zum Zentrum des Stadt Novigrad, befindet sich Punto Mare - ein Zentrum für den erstklassigen Sommerspaß! Eine attraktive Sonnenterrasse, moderne Pools am Meer, erfrischende Cocktails und leckere Snacks sind nur ein Teil aus dem Angebot des neu eröffneten Zentrums Punto Mare. Die ...
Erfahren Sie mehr

Mandrač, Novigrad: der sichere Hafen

Die Natur hat immer die Verstecke und Schutzorte von Sturmwinden, gewaltigen Meereswellen und Gewittern geschaffen. Gerade diese Versteckorte, Buchten oder auf Kroatisch Mandrač, sind die Orte geworden, wo sich die Menschen aufgehalten haben. Die gleiche Geschichte hat auch Novigrader Mandrač, wo die ersten Einwohner ...
Erfahren Sie mehr

Wissen Sie was eine Krypta ist?

In der kirchlichen Architektur ist Krypta die Bezeichnung für einen steinernen Raum unterhalb des Kirchenbodens, welcher als Kapelle oder Ort für das Aufbewahren von Reliquien genutzt wurde. Krypten ziehen ihren Ursprung aus den Katakomben, unterirdischen Tunnels und Räumen aus den ersten Jahrhunderten der ...
Erfahren Sie mehr

Jakobsmuscheln von Novigrad

Die Jakobsmuschel oder wie sie hier auch noch genannt wird kapešante (capesante) wird von wahren Gourmands als eine der schmackhaftesten Muscheln auf der Welt angesehen und zwar aufgrund der Vermischung des Salzwassers mit dem Süßwasser des Flusses im Aquatorium von Novigrad. In Novigrad wird zu Ehren dieser ...
Erfahren Sie mehr

Lapidarium, Museum für eine neue Ära

Vor etwa fünf Jahren gegründet und von einer jungen Mannschaft geführt, hat das Museum Lapidarium glänzend den Übergang von Novigrad in das neue Jahrtausend gekennzeichnet, welches die Städte vor neue Herausforderungen in der Präsentation des Kulturerbes stellt. Das Gebäude selbst ist bereits eine Geschichte für sich ...
Erfahren Sie mehr

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart