Wälder von Motovun

Riesen der Wälder von Motovun

Der üppige Wald von Motovun wird Ihre Phantasie größtenteils durch den Boden anregen, in welchem sich eine ungewöhnliche Verbindung zwischen dem Trüffel und den Wurzeln der stolzen Eichen bildet. Aber nicht nur deshalb.

Die Legende vom istrischen Riesen Veli Jože

An ihn ist auch die Geschichte vom istrischen Riesen Veli Jože gebunden, welcher laut Legende in der Umgebung von Motovun gelebt hat. Die Legende hat auch der kroatische Schriftsteller Vladimir Nazor verwendet – in einer phantasievollen Episode seiner Geschichte Veli Jože haben die Riesen während eines Streits mit den Rittern und deren Heer die Feinde mit Zerreichenholz aus dem Wald von Motovun weggefegt.

Durch die Geschichte wurden aufgrund des Walds von Motovun besondere Gesetze geschrieben und Kommissionen zu dessen Schutz gegründet. Die venezianische Republik hat Kanäle zur Regulierung der Wasserversorgung errichtet, sowie auf den stärkeren Baumstämmen aus diesem Wald zahlreiche venezianische Paläste gebaut.

Über den Motovuner Wald

Der Wald von Motovun ist der letzte Restbestand bodenständiger Flachland Wälder welche longoze genannt werden. Es ist die Rede von Ökosystemen mit harten Oktoberbäumen, entstanden in den Flusstälern und –ebenen des mediterranen Küstengebiets durch die Anstauung des Sandes, welchen die Flüsse anspülen die in Richtung Meer fließen.

Longoze bestanden einst in den Tälern des Flusses Neretva in Kroatien, sowie des Pos und des Rhones und bis heute blieben diese, außer in Istrien, nur noch an zwei Orten in Europa erhalten – beim Schwarzen Meer und beim Skutarisee.

Nach all diesem verwundert es nicht, dass der Wald von Motovun ein besonderes kulturelles und historisches Denkmal ist, eine Inspiration für Künstler und Gourmands, sowie ein beliebter Platz für Liebhaber der Natur und der Erholung. Er ist Lebensraum des sehr seltenen Moorfrosches und einer größeren Zahl an Pflanzenarten, unter welchen sich die ebenfalls seltene Art der Waldrebe (Clematis viticella) hervorhebt. In Istrien wird sie trtor genannt und sie ist aufgrund der wunderschönen violetten Blüten erkennbar.

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.