Adriatisches Meer-Mediterran

Adriatisches Meer

Die Adria ist wie die Perle des Mittelmeers und hat seit jeher Weltreisende inspiriert und entzückt. Entdecken Sie das klare Blau im Nordwesten Istriens, wo die Adria vom westlichsten Punkt Kroatiens, dem Kap von Savudrija, geteilt wird. Erkunden Sie die Adria auf einem Schiff und laufen sie in zahlreiche romantische Buchten ein. Das Meer im Westen der Küste von Istrien gehört zu den saubersten Küstengebieten in Europa. Tauchen Sie in eine der vielen romantischen Buchten ein und vergewissern Sie sich, dass dem so ist.

share

Geschützte Muschelarten der Unterwasserwelt Istriens

Wenn Sie in die Tiefen der Unterwasserwelt Istriens eintauchen, können Sie so eine der geschützten Muscheln finden, die an Steinen befestigt oder im Sand vergraben sind. Die meisten geschützten Muscheln kann man relativ einfach mit der Hand ergreifen. Einige sind anziehend aufgrund ihres leckeren Fleisches, andere wegen der Schönheit ihrer Muschelschale. Um richtig zu handeln und zum Schutz der Natur beizutragen, machen Sie sich vor dem Tauchen damit bekannt, welche Muscheln Sie nicht berühren oder in Restaurants konsumieren dürfen.

Die versunkene Stadt Sipar

Eine der malerischsten archäologischen Ausgrabungsstätten an der Westküsten Istriens – Sipar – befindet sich am gleichnamigen Kap, 4 km nördlich der Stadt Umag . Laut archäologischen Quellen war das Gebiet in und um Sipar in der frühen Eisenzeit besiedelt, und die Römer haben es zu einer civitas entwickelt, eine Siedlung mit Charakteristiken einer gut organisierten römischen Stadt. Es wird angenommen, dass Sipar um 876 in heftigen Kämpfen zwischen Herzog Domagoj und den Venezianern zerstört wurde. Nach der Zerstörung von Sipar, entwickelt ...

Das älteste Schiff an der Adria und eine prähistorische Pfahlbauten-Siedlung in den Gewässern nah Savudrija

Forschungen des Archäologischen Museums Istriens führten 2008 in den Gewässern der Bucht Zambratija unweit von Savudrija zu einer unglaublichen Entdeckung. In einer Tiefe von 2,5 bis 3,20 Metern fand man eine komplette prähistorische Siedlung von Pfahlbauten, erbaut auf Eichenpfählen, auf einer Fläche von etwa 10.000 ...
Erfahren Sie mehr

Mandrač, Novigrad: der sichere Hafen

Die Natur hat immer die Verstecke und Schutzorte von Sturmwinden, gewaltigen Meereswellen und Gewittern geschaffen. Gerade diese Versteckorte, Buchten oder auf Kroatisch Mandrač, sind die Orte geworden, wo sich die Menschen aufgehalten haben. Die gleiche Geschichte hat auch Novigrader Mandrač, wo die ersten Einwohner ...
Erfahren Sie mehr

Die Marina Umag

Die ACI-Marina verfügt über 475 Wasserliegeplätze sowie 40 Bootsplätze an Land. Alle Liegeplätze sind mit Wasser- und Stromanschluss ausgestattet. Die Marina Umag wird Sie durch ihre Qualität und durch ihr vielfältiges Angebot überraschen. Neben der Rezeption stehen Ihnen ein Restaurant, eine Wechselstube, eine ...
Erfahren Sie mehr

Novigrad Marina Nautica

Seit jeher umschließt und beschützt die Stadtmauer die enge Verbundenheit dieser Stadt mit den maritimen Traditionen. Für die Küstenorte bedeutete das Meer oft das Leben, das Überleben, und so ist es leicht zu erklären, das die Gäste, die über das Meer hierher kommen, ganz besonders herzlich willkommen sind. Die ...
Erfahren Sie mehr

Marinesammlung

In dem alten Stadtkern von Novigrad ergänzt die reiche Kultur- und geschichtliche Stadterbe attraktive und reiche Ausstellung von Gallerion, die Marinesammlung der K.U.K. Marine. Den Spaziergang durch die Stadt nutzen Sie für die neuen Erfahrungen über die Lebenskultur dieser Zeit durch das Kennenlernen den ...
Erfahren Sie mehr

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.