Mündung des Flusses Mirna, Istrien

Mündung des Flusses Mirna – besonderes ornithologisches Reservat

Die Mündung des Flusses Mirna mit Tarska vala ist ein Gebiet von ca. 465 Hektar Größe, welches reich an Flora und Fauna mit mehreren Hunderten Vögeln, zahlreichen Amphibien, Reptilien und Säugetieren ist, wovon viele per Gesetz geschützt sind.

Mündung der Mirna und Tarska Vala werden zum ornithologischen Reservat erklärt

Das System der Lagunen der Mündungen des Flusses Mirna und Tarska vala ist ein wichtiger Standort für die Abwanderung, das Überwintern und Nisten der Vögel mit Lebensraum auf dem Wasser. Interessant ist, dass sich dann genau auf diesem Gebiet Sumpfläufer aufhalten, eine sibirische Art Nestvogel, welche im Sommer in Schwärmen von etwa dreißig Exemplaren über unsere Landschaften fliegen.

Dieses Gebiet sollte bald zu einem besonderen ornithologischen Reservat werden, sowie auch einen formellen Rahmen zum Erhalt der großen Mannigfaltigkeit an Vögeln erhalten, welche hier ansässig sind, aber auch des Sumpfgebietes selbst, eines der wenigen welche am Mediterran übrig geblieben sind.

Über den Fluss Mirna

Der Fluss Mirna ist 53 km lang und ist der längste Fluss in Istrien. Die Flussquelle befindet sich 32 km aufwärts von der Mündung in die Adria, im Ort Kotli, der sich in der Nähe der kleinsten Stadt der Welt befindet - Hum. Auf den Hügeln über dem Tal der Mirna befinden sich märchenhafte Städtchen: Motovun, Grožnjan, Oprtalj.

In einigen Bestimmungen ist die Kategorie des besonderen Reservats sogar strenger als in den Nationalparks und daher werden auf dem Gebiet der Mündung des Flusses Mirna und Tarska vala, als zweitem besonderen ornithologischen Reservat in Istrien, Regeln im Einklang mit den ökologischen Bedürfnissen der geschützten Naturteile gelten.

Entlang des Tals der Mirna erstreckt sich der Motovuner Wald - die bekannteste Heimat der Trüffeln.

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.