Umag(o) Classica

  • 11Jul
  • ~
  • 22Aug
2019

Trg slobode, Umag

Kontakt

POU Ante Babić Umag

Telefon: +385 52 741 764

Tags : Veranstaltungen , Home Page , Umag

Das Umag-o classica Festival veranstaltet seit vielen Jahren während der Sommersaison eine Vielzahl attraktiver Musikprojekte der Klassik und Kammermusik, an dem namhafte in- und ausländische Künstler teilnehmen. Die Konzerte finden im Juli und August in der Pfarrkirche Maria Himmelfahrt in Umag statt.

11.07.2019 um 21:00 Uhr
QUARTETTO DI VENEZIA (Italien), Pfarrkirche Umag
Andrea Vio - Violine
Alberto Battiston - Violine
Mario Paladin - Bratsche
Angelo Zanin - Cello

Das Quartetto di Venezia trat auf den größten internationalen Festivals in Italien und auf weltberühmten Bühnen auf. Das Quartett hat an vielen renommierten Festivals teilgenommen und mit vielen Weltbekannten Namen zusammengearbeitet. Es ist auch für den Grammy Award for Album of the Year „Ritornello“ (Navona Records) nominiert. Seit 2017 ist das Quartetto di Venezia das ansässige Quartett der venezianischen Fondazione Giorgio Cini.

18.07.2019 um 21:00 Uhr
ZAGREBER KAMMERORCHESTER & MAXIM FEDOTOV – Violine (Russland), Platz Trg slobode

Das Zagrebački Komorni Orkestar (Zagreber Kammerorchester) besteht aus musikalischen Enthusiasten, die barocke, klassische und zeitgenössische Musik spielen und dem breiteren Publikum den Reichtum und die Schönheit seriöser Noten vorstellen möchten. Im Jahr 2004 versammelten die Zagreber Violiner Mladen Dervenkar und Marko Mađarić fünfzehn junge, hochqualifizierte Streicher der Zagreber Musikakademie und gründeten das Zagreber Kammerorchester, welches Rudolf Matz 1937 mit dem Ziel versammelte, die Tradition der Zagreber Violinerschule fortzusetzen. Von besonderer Wichtigkeit für das ZKO ist auch die ständige Zusammenarbeit und Freundschaft mit dem russischen Virtuosen Maxim Fedotov, der seit Beginn Ehrenleiter des Orchesters ist, und seit 2009 auch künstlerischer Leiter des von Zagreber Kammerorchester organisierten internationalen Festivals Musica Maxima.

Maxim Fedotov ist ein russischer Violinist und Dirigent, ein „brillanter Künstler und perfekter Meister der Violinen“ oder „russischer Paganini“, so benannt von der europäischen Presse wegen der außergewöhnlich virtuosen Darbietungen. Er ist Laureat und Preisträger großer internationaler Violinwettbewerbe sowie Laureat des Moskauer Regierungspreises.

26.07.2019 um 21:00 Uhr
ENSEMBLE CROAZzOLA CONCERTANTE, Pfarrkirche Umag
Krešimir Marmilić - Violine
Petar Haluza - Violine
Marta Bergovec - Bratsche
Vinko Grubešić - Cello
Saša Špoljar - Kontrabass
Ivana Marija Vidović - Klavier

Das CROAZzOLLA CONCERTANTE ist ein Ensemble bestehend aus langjährigen und engen Mitarbeitern aus mehreren kroatischen Städten, vereint vom Wunsch ihr Talent, ihre Kameradschaft und die Schönheit des Musizierens in etwas völlig Neues und Ungewöhnliches zu verwandeln, um zu beweisen, dass nichts unmöglich und unüberwindbar ist. Den Kern bilden Mitglieder des Cadenza Zagreb Streichquartetts und der Kontrabassist Saša Špoljar, die für unterschiedlichere und weiter entfernte Ideen und Lösungen bekannt und erkannt worden sind. Sie verfügen über große Erfahrung bei Auftritten in den verschiedensten Kammerarrangements. Die Musiker des Ensembles traten auf der ganzen Welt auf. Das CROAZzOLLA CONCERTANTE ist bestrebt, neue Ideen durch die Zusammenarbeit mit Musikern und Komponisten, die Musik kreieren und fördern möchten, zu entwickeln.

08.08.2019 um 21:00 Uhr
ANA & VIKTOR VIDOVIĆ, Pfarrkirche Umag

Ana Vidović wurde 1980 in Karlovac in einer Musikfamilie geboren. Sie begann mit fünf Jahren die Gitarre zu spielen, inspiriert durch das Spiel ihres Bruders Viktor Vidović. Bereits mit elf Jahren tritt sie in der internationalen Musikszene auf und mit 13 immatrikuliert sie sich als jüngste Studentin an der Musikakademie in Zagreb. Sie studiert in der Klasse von I. Römer in Zagreb und M. Barrueco am Peabody Conservatory in Baltimore (USA). Sie ist Gewinnerin einer Reihe von internationalen Preisen weltweit und hat mehr als tausend Konzerte in den prestigeträchtigsten Hallen der Welt gegeben. Ihr außergewöhnliches Talent und ihre faszinierende musikalische Begabung haben sie an die Spitze der heutigen Musikelite geführt. 

Viktor Vidović wurde 1973 in Karlovac geboren. Mit 14 Jahren besucht er die Klasse der brasilianischen Gitarristin Maria Livia Sao Marcos am Genfer Konservatorium. Unter ihrer Leitung erhält er, als jüngster Sieger der Wettbewerbsgeschichte, den ersten Preis beim Internationalen Musikwettbewerb (CIEM) in Genf sowie die Preise Villa Lobos und Patek Philippe für eine besondere musikalische Interpretation. Das Genfer Konservatorium verlässt er im Alter von 16 Jahren und erhält Diplom „mit dem ersten Preis für Virtuosität“. Er absolviert das Mozarteum in Salzburg, wo er seinen Master in Kunst machte. Für herausragende künstlerische Leistungen im Studienverlauf erhielt er den Franz-Kossak Preis und den Preis des Österreichischen Kulturministeriums. Er zählt eine Reihe bemerkenswerter Konzerte in renommierten Auditorien auf der ganzen Welt. Er ist mehrfacher Gewinner des Porin Musikpreises.   

16.08.2019 um 21:00 Uhr
HARLEQUIN ART COLLECTIVE,
Pfarrkirche Umag
Dani Bošnjak
- Flöte
Alan Bošnjak - Posaune
Šimun Matišić - Vibraphon
Stjepan Vuger - Akkordeon

Das Kammerorchester HARLEQUIN wurde Anfang 2018 auf Initiative von Dani Bošnjak, einem der gefragtesten kroatischen Flötisten, in Zagreb gegründet, um dem Publikum eine ungewöhnliche und neue Klangcollage zu bieten. Es besteht aus Dani Bošnjak (Flöte), Alan Bošnjak (Posaune), Šimun Matišić (Vibraphon) und Stjepan Vuger (Akkordeon). Diese völlig untypische Instrumentenkombination, die zunächst als unvereinbar erscheinen mag, führt zu einem kompakten und stabilen Gesamtklang, dem weder die Masse noch die Möglichkeit fehlt, zarte Klangfarben zu erzeugen.

22.08.2019 um 21:00 Uhr
ENSEMBLE MiseEnScene, Pfarrkirche Umag
Bruno Philipp - Klarinette
Vlatka Peljhan - Violine
Alja Mandič - Cello
Mia Elezović - Klavier

In verschiedenen Kombinationen, auch zusammen mit anderen Instrumentalisten und Sängern, spielt das MiseEnScene Ensemble (auch bekannt als Alisios Camerata) mit gleicher Freude und Neugier die Literatur, die ursprünglich für das Messiaen Ensemble geschrieben wurde, sowie Werke, die sie selber adaptieren. Sie erhielten sofort die Aufmerksamkeit des Publikum und der Kritiker, aber auch die Aufmerksamkeit kroatischer Komponisten aller Generationen, die für sie Werke schreiben oder geschrieben haben. Außer in Kroatien, trat das Ensemble mit großem Erfolg in Europa, Kanada und Japan auf. Die Tatsache, dass in 25 Jahren in Kroatien keine Komposition für solch eine Gruppe entstanden ist, und seit dem Erscheinen des MiseEnScene Ensembles sind schon mehrere entstanden, zeugt von dem Interesse, das diese spezielle Ensemble erregt.

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.