Camping in Istrien

Hotels und Camps "Freunde der Umwelt"

Wenn ein Campingplatz oder ein Hotel Abfall entsorgt, Energie und Wasser spart, eigene Pflanzen ohne Pestizide anbaut, die lokalen Bioprodukte kauft und die Nutzung des Fahrrades anstatt des Autos fördert, kann man tatsächlich von einem ökologisch bewussten Schutz der natürlichen Ressourcen sprechen, der eigentlich für den Tourismus selbstverständlich sein sollte.

Dessen sind sich nicht nur die Betreiber der Hotels und Campingplätze in Novigrad und Umag bewusst, die sich nicht nur an die umfangreichen ökologischen Gesetze halten sondern darüber hinaus handeln.

Daher hat im April 2011 das Ministerium für Umweltschutz, Raumplanung und Bau dem:

...eine besondere Auszeichnung verliehen – das Ökozeichen „Freunde der Umwelt“.

Diese Auszeichnung wurde auf die Dauer von zwei Jahren verliehen, da den hohen ökologischen Standards genüge getan wurde.

Und wie haben sie die Auszeichnungen verdient?

Das Hotel Maestral des Unternehmens Laguna Novigrad trennt Altöl von Fett, die grünen Flächen um das Hotel herum wurden mit autochthonen Pflanzen bepflanzt, welche mit Pferdedünger behandelt werden. Die gebrauchte Wäsche und Küchenutensilien werden Vereinen und Institutionen gespendet. Den Gästen stehen zahlreiche Fahrräder zur Verfügung, mit welchen sie bis zur Stadt und am Meer entlang fahren können.

Der dazugehörige Campingplatz Mareda ist den gleichen ökologischen Prinzipien treu. Es werden „grüne“ Workshops organisiert und zu den Fahrrädern können die Gäste ein Öko-Fahrzeug und einen nicht motorisierten Wagen nutzen.

Auf der anderen Seite wurde das Hotel Sol Garden Istra, als das Hotel mit der effizientesten Energienutzung des Jahres gekürt. Im Hotel wird eine Wärmepumpe genutzt. Die Farben und Lacke zur Instandhaltung sind ausschließlich auf Wasserbasis. Außerdem trennt das Hotel Bioabfall und hat eine eigene Kompostsammelstelle. Den Gästen im Restaurant werden lokale Produkte angeboten und als Erholung spendendes Transportmittel stehen Fahrräder zu Verfügung.

Der Campingplatz Park Umag, unter der Leitung von Istraturist, ist einer der besten Campingplätze an der Adriatischen Küste und hat schon zahlreiche Preise erhalten. Diesem Campingplatz ist ein einzigartiger Öko-Park zu verdanken, in dem Besucher die Lebensart, Brauchtümer und autochthones Gewächs Istriens kennenlernen können. Ein interessantes Detail ist, dass das Regenwasser und das geklärte Wasser für die Spülungen in den Sanitäranlagen sowie für Bewässerung genutzt werden.

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.