Istrische Roséweine – Frühjahr im Weinglas

Wenn im Frühjahr das Leben sogar aus nackten Steinen zu sprießen beginnt und Istrien mit allen Tönen rosa färbt, sind auf der Halbinsel der Liebe alle Unstimmigkeiten vergessen. Dies gilt auch für diejenigen, die schon seit Menschengedenken andauern. Teran oder Malvasia, dies ist eine Diskussion in der es keine Gewinner gibt, da jede Seite solide Argumente und brodelnde Leidenschaft mit sich bringt. Das Frühjahr jedoch bringt einen Kompromiss. Weshalb über roten oder weißen Wein streiten, wenn wir das Leben auch mit Roséweinen genießen können!?

Leicht, unruhig, verschmitzt

Istrische Roséweine kann man natürlich das ganze Jahr über konsumieren, doch das Frühjahr zieht uns mit einer üppigen Palette an Garten- und Waldfrüchten an, die unsere Gaumen für die Aromen des Sommers vorbereiten. Ein Glas Roséwein markiert sozusagen den Übergang aus dem langen Winter in einen Zeitraum, in dem unsere Beine leicht, die Herzen unruhig und die Gedanken verschmitzt und unaufhaltsam sind... Eben wie istrische Roséweine!

Das istrische Weinwunder

Lassen Sie sich nicht von ihren erfrischenden Charakteristiken täuschen, denn es handelt sich um abgerundete Weine mit Charakter, voller Sonne, Bora Wind und der bekannten roten istrischen Erde. Im harmonischen Tanz des alpinen und mediterranen Klimas reift der Cabernet Sauvignon früh, aber die Winde verleihen ihm eine Frische und machen ihn somit ideal zur Herstellung von Roséweinen, die in sich eine üppige fruchtige Komponente enthalten. Die Bewohner Istriens sind jedoch Abenteurer und die istrische Erde ist fruchtbar und buchstäblich magisch, was sich im reichen und vielfältigen Angebot an Roséweinen widerspiegelt. Das Frühjahr erleben Sie am Besten in Ihrem Weinglas mit einem Pinot Noir, einem roten Muskateller, einem Merlot, einem Gamay und sogar mit einem Teran. Obwohl das wilde Temperament des Teran erst vor kurzem in der Umgebung von Brtonigla gezähmt wurde und es zahm, rosafarben und frühlingshaft frisch gemacht wurde, hat dieses Unterfangen in der Weinwelt, als neueste istrisches Weiwunder, großen Anklang gefunden.

Think Pink!

Der Rosé ist die ideale Ergänzung zu gesamtem Frühjahrsmenü. Suppen und Eintöpfe, Fisch und Meeresfrüchte, Gerichte mit Spargel, Šurlice, Fuži und Pljukanci Pasta in allen erdenklichen Kombinationen, Obst und Desserts – der istrische Roséwein wird Ihre Gastronomieabenteuer mit Frühjahrssonne begleiten und mit den Aromen der erwachenden Natur durchdringen. Dies ist das istrische Leben durch die rosarote Brille gesehen – entspannen Sie und genießen Sie es!

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.