Das Aroma Istriens - Feier des Hl. Martin

Mehr als nur eine wunderschöne Küste

Viele Touristen beschließen, dieses Boutique-Reiseziel zu besuchen, insbesondere wegen seiner unberührten Strände, die die Adria verschönern, aber Sie müssen wissen, dass Istrien noch viel mehr zu bieten hat. Nur wenige Kilometer landeinwärts erwartet Reisende eine üppige grüne Landschaft mit mediterranem Klima, ideal für den Anbau der wertvollen Frucht, aus der preisgekrönte Weine entstehen. Als eine der am höchsten entwickelten Regionen Kroatiens, die zudem auch eine bekannte Weinregion ist, bietet die Halbinsel mehrere erstklassige Rebsorten, unter denen sich der Teran, der Muskat und vor allem die istrische „Malvasia“ befinden.

Jedes Jahr, wenn der süße Duft von frisch gepressten Trauben die Luft erfüllt, wird die erste Weinflasche der Saison am Martinstag entkorkt. Vor dem feierlichen Entkorken, findet in den Weinbergen eine traditionelle Zeremonie statt, wo der Most offiziell zu Wein wird. Dieses alte heidnische Ritual der Taufe des Weines wurde das erste Mal im 4. Jahrhundert von einem Priester namens Martin durchgeführt. Als Weinliebhaber wollte Vater Martin seine Leidenschaft mit den Bürgern seiner Stadt teilen und lud sie zu dieser Weintaufe ein, womit der die Tradition des “Martinstags” begann.

Ihm zu Ehren wird jedes Jahr im November in der kleinen historischen Stadt Momjan, die sich nördlich der Stadt Buje befindet, das Martinsfest („Martinje“) mit dem zeremoniellen Ritual der Weintaufe gefeiert. Fröhliche Weinliebhaber versammeln sich in den lokalen Weinbergen mit Schauspielern, die als Richter, Bischof, Taufpatin und Taufpate des Weines verkleidet sind und Gott mit ihren geistreichen Gebeten preisen. Dann wird der Wein getauft und die erste Flasche wird mit dem Schlüssel zum Reich des Weines - dem Korkenzieher - entkorkt. Diese Feierlichkeiten werden von zahlreichen köstlichen Speisen und endlosen Strömen von Wein begleitet, die bis in die frühen Morgenstunden andauern.

Wollen Sie dieses Jahr mit uns feiern? Merken Sie sich in Ihrem Kalender den 9.-11. November vor oder erfahren Sie mehr über dieses populäre Event hier auf der Seite des Martinsfestes.

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.