Museum von Umag

Das Tor zur Geschichte Istriens

Umag, eine idyllische Küstenstadt heißt alle Besucher aus dem Westen Europa herzlich in Istrien willkommen und dient als Tor zur herzförmigen Halbinsel. Mit lediglich 13.000 Einwohnern bietet die Stadt eine 45 km lange und reine Küste an der Adria und eine reiche Geschichte, die bis in das späte 13. Jahrhundert reicht. Besucher haben die Gelegenheit etwas mehr über die Geschichte der Stadt zu lernen, in dem Sie das Museum von Umag besuchen.

Das Stadtmuseum liegt an der Spitze der Halbinsel in einem mittelalterlichen Turm, der auch unter dem Namen „Bischofsturm“ bekannt ist. Der Turm, der noch aus dem frühen 14. Jahrhundert stammt, wurde als Festung zur Verteidigung der Stadt am Meer verwendet und gilt als ältestes noch stehendes Gebäude in Betrieb in Umag. Das Museum in Umag wurde erst 1976 eröffnet und bestand damals aus einer recht kleinen Sammlung von Steindenkmälern und dem gelegentlichen Kunstwerk. Zwanzig Jahre später wurde die private archäologische Sammlung Cigui-Fachin erworben, die von Archäologin Narcisa Bolšec Ferri geleitet wird. Unter Ihrer Leitung und dem neuen Motto „Lux in tenebris“ (Licht in der Dunkelheit) kam das Museum so richtig in Schwung, wonach intensivere Erforschungen unternommen und Ausstellungen organisiert wurden. Die neue Sammlung bildete gemeinsam mit der originalen Sammlung „Lapida“ eine unabhängige Institution, das Museum von Umag.

Heute leitet das Museum regelmäßig archäologische und historisch-künstlerische Forschungen, organisiert Kunstausstellungen, Vorlesungen und Workshops, sowie zahlreiche historische und archäologische Ausstellungen. Das erste Stockwerk des Bischofsturms ist den schönen Künsten und historischen oder archäologischen Ausstellungen gewidmet, während die Dauerausstellung des Museums im zweiten Stock zu finden ist. Diese umfasst historische Grabinschriften, sowie das Wappen der venezianischen Führer und der berühmten Familien aus Umag!

Mein Itinerar

Zu Mein Itinerar hinzufügen

- Artikel im Itinerar

Mein Itinerar anzeigen

Finden Sie Ihre Unterkunft


Wählen Sie die Informationsart

Newsletter

Registrieren für unseren Newsletter

Anmeldung fehlgeschlagen. Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse und akzeptiere die Privatsphäre.